•  
  •  

Tagebuch Suworow-Diorama

Hier koennen Sie die Baufortschritte unseres Dioramas miterleben.
Der neueste Beitrag ist jeweils zuoberst.


image-9751760-20190619_100545-45c48.w640.jpg
19. Juni 2019

Das Paket mit unserem ersten Muster-Soldaten ist eingetroffen. Ausgepackt und eingekleidet wird er am Freitag.
image-9620072-mmph-37a-02.jpg
18. Juni 2019

Auch unser Soldat Jurij hat nun zwei Paten gefunden. Vielen Dank!

1. Pate: Walter Gähler, Riedern

2. Patin: Priska Caccivio, Birsfelden
image-9749387-20190616_174540-16790.w640.jpg
image-9746819-20190616_133120-16790.w640.jpg
image-9746846-20190616_150508-8f14e.w640.jpg
16. Juni 2019







Die Portraits unserer Patenkinder werden aufgehängt.












Nun werden die Steine aus dem Durnagelbach platziert. Da uns noch fehlen, muessen wir nochmals zum Bach.









Eine Uniform wird angezogen. Fuer diesen Soldaten kann man nicht Pate werden, da die  Puppe eine alte und defekte aus unserem Fundus ist.
image-9735413-20190612_112648-45c48.w640.jpg
image-9735419-Flexfigur-aab32.jpg
12. Juni 2019

Heute haben wir eine flexible Museumsfigur bestellt, damit wir am 23. Juni unseren Gaesten schon einen Soldaten praesentieren koennen. Spaeter werden dann in 3 Etappen je 10 Figuren gekauft.
image-9618503-13_Nikolaj.jpg
12. Juni 2019

Auch unser Soldat Nikolai hat nun einen Paten gefunden. Vielen Dank!

Doppelpatenschaft: Arnold Spescha, Chur
image-9618473-3_Artjom.jpg
11. Juni 2019

Auch Soldat Artjom hat eine Doppelpatenschaft erhalten. Vielen Dank!

Doppelpatenschaft: Stefan Steinmann, Männedorf


image-9618533-23_Boris.jpg
10. Juni 2019

Soldat Boris hat heute seinen Paten gefunden. Vielen Dank!

Doppelpatenschaft: Walter Gähler, Ennenda
image-9728744-20190609_151645-45c48.w640.jpg
image-9728750-20190609_160433-d3d94.w640.jpg
09. Juni 2019

Das Klebeband am Boden wird entfernt. Nun ist der ganze Weg durch das Diorama sichtbar.
image-9725408-20190608_112706-c51ce.w640.jpg
image-9728735-20190608_185837-6512b.w640.jpg
08. Juni 2019

Die Steine aus dem Durnagelbach werden heute gereinigt. Am Abend nochmals mit dem Fahrradanhaenger Steine aus dem Bach geholt.
image-9618494-10_Wladimir.jpg
08. Juni 2019

Unser Soldat Wladimir hat seinen ersten Paten gefunden.
Vielen Dank!

1. Pate: Marco Blumer, Ennenda
image-9618497-11_Sergej.jpg
07. Juni 2019

Unser Offizier Sergej hat seine zwei Paten gefunden.
Vielen Dank!

1. Pate: ANL Beratungen Zentralschweiz, Erwin Leupi

2. Pate: ANL Beratungen Bözberg West, Heiner Keller

image-9720290-20190603_174752-16790.w640.jpg
03. Juni 2019

Werbeflyer fuer das Diorama in der Druckerei abgeholt.
image-9715577-20190602_121732-c20ad.w640.jpg
image-placeholder.png
02. Juni 2019

Weitere Arbeit am Weg durch das Diorama: Priska Caccivio traegt mit dem Roller 2x Farbe auf, fuer die Farbmischung ist Walter Gaehler zustaendig.
image-9715562-20190601_165721-c20ad.w640.jpg
image-9715574-20190601_201519-c9f0f.w640.jpg
image-9715565-20190601_184042-c9f0f.w640.jpg
01. Juni 2019

Der endgueltige Weg durch das Diorama wird festgelegt und geschliffen.

Mit Bewilligung der Durnagelbach-Korporation Linthal-Rueti haben wir fuer die Wegabgrenzung Steine aus dem Bach geholt. Vielen Dank fuer die Unterstuetzung.
image-9701495-20190526_152107-8f14e.w640.jpg
image-9701498-20190526_133937-c9f0f.w640.jpg
ab 26. Mai 2018

Nun wird der Stoff fuer das Wandgemaelde auf die Holzbalken angetackert. Diese Arbeit wird einige Zeit dauern, da vorher noch der ganze Stoff gebuegelt werden muss.


image-9687617-20190519_150748-16790.w640.jpg
image-9687620-20190519_132826-d3d94.w640.jpg
19. Mai 2019

34 Meter Stoff fuer das Diorama-Bild wird genaeht.
image-9685979-20190517_183553-e4da3.w640.jpg
image-9685982-20190517_183737-e4da3.w640.jpg
16. /17. Mai 2019

Samuel Alexander Gaehler montiert die Holzleisten fuer den Diorama-Himmel.
image-9684437-20190516_133353-e4da3.w640.jpg
16. Mai 2019

Mit einem Elektrohobel werden die Kanten der kleineren Leinwandleisten berarbeitet.
image-9618548-28_Marili.jpg
12. Mai 2019

Fuer unser Marili wurde eine Doppel-Patenschaft errichtet.
Vielen Dank!

Doppelpatin:
Elisabeth Gaehler-Rhyner, Ennenda
image-9674012-20190511_152611-c9f0f.w640.jpg
11. Mai 2019

Weiteres Baumaterial zur Befestigung der Leinwand und des Himmels gekauft.
image-9653798-20190504_103649.w640.jpg
image-9653801-20190504_103443.w640.jpg
04. Mai 2019

Heute wurde der Eigentumsanteil 15/39, der Uniformen und Ausruestungsgegenstaende für das zukuenftige Suworow-Diorama offiziell an das Suworow Museum Linthal uebertragen.

Diese Uniformen sind aus dem Bestand der Freilichtspiele Andermatt 2010. Damals wurden die Uniformen gekauft, um das Suworow Theater im Museum weiterleben zu lassen. Im neuen Diorama steht das Leben der Soldaten im Mittelpunkt und nicht die Detailgenauigkeit einzelner Uniform- oder Aussrüstungsteile.

Noch ist beim Theater ein Restbetrag offen, den wir so bald wie moeglich bezahlen werden.
Aus Datenschutzgruenden sind die Angaben zum Schenker zugedeckt.
image-9648221-20190501_160010.w640.jpg
image-9648224-20190501_155345.w640.jpg
Ab 01. Mai 2019

Zuschneiden und montieren der Balken fuer die Diorama-Leinwand. Diese Arbeit wird nun einige Zeit benoetigen.
image-8644163-Screenshot-2018-1-11_Kt_Glarus_SL_Logo_vekt_-_Kt_Glarus_SL_Logo_vektKultur_Sport_Sozial_pdf.png
29. April 2019

Heute haben wir den Beitrag von CHF 5'000,-- fuer das neue Suworow-Diorama erhalten.

Damit kaufen wir die 115 m2 grosse Leinwand, Grundierung, Farbe, 1 Museumspuppe, Bauholz und weiteres zur Umgebungsgestaltung.

Wir bedanken uns ganz herzlich beim Kt. Glarus - Swisslos Kulturfonds.
image-9645041-20190427_161334.w640.jpg
image-9645044-20190427_145720.w640.jpg
27. / 28. April 2019

Rueckwaende werden montiert, damit fuer das Zeichnen und Malen der Diorama-Leinwand eine feste Unterlage besteht. Diese Rueckwaende haben wir noch aus dem alten Museum in Schwanden, so dass kein zusaetzliches Material eingekauft werden musste.
image-9644894-20190424_101038.w640.jpg
image-9644897-20190424_111033.w640.jpg
24. April 2019

4 Stück 12 meter lange Balken fuer die Befestigung der Diorama-Leinwand gekauft.
image-9626378-20190420_140516.w640.jpg
20. April 2019

Südostschweiz am Wochenende 20. April 2019

Artikel ueber das Projekt Suworow-Diorama

Hier der Artikel als PDF

image-9618479-5_Stenka.jpg
20. April 2019

Unser Kosake Stenka hat einen Paten gefunden.
Vielen Dank.

Pate:
Stanislav Glovatskiy, Muenchen / Deutschland
image-9623528-20190419_160454.w640.jpg
19. April 2019

Mit Samuel Alexander Gaehler: Bestimmung der genauen Groesse des Holzgestelles, an welches die Leinwand montiert wird.
image-9622958-20190419_103913.w640.jpg
18. April 2019

Beitrag auf TV Südostschweiz ueber das Projekt Suworow-Diorama.
Zu sehen ab Minute 5.50


image-9618260-0001.jpg
17. April 2017

Ab heute koennen Sie Patin oder Pate werden!
image-9619280-20190417_111953.w640.jpg
17. April 2019

TV - und Zeitung Südostschweiz besuchten das Suworow Museum Linthal.
image-9619274-Diorama_oben.w640.png
16. April 2019

Das Modell unseres Suworow-Dioramas ist fertig. Nico Caccivio hat grossartige Arbeit geleistet. Vielen Dank!
image-9616757-20190415_164225.w640.jpg
15. April 2019

Nico Caccivio macht uns ein 3D-Modell des zukuenftigen Suworow-Dioramas. Bald koennen wir Ihnen mehr davon zeigen.
image-9612575-20190414_135840.w640.jpg
Priska Caccivio mit Tochter
image-9612572-20190414_135811.w640.jpg
image-9612578-20190414_155719.w640.jpg
image-9612581-20190414_162606.w640.jpg
14. April 2019

Auspacken und sortieren der Soldatenuniformen für das Diorama.
Ausmessen der Ausstellungsflaeche.


image-9608642-20190413_101022.w640.jpg
13. April 2019

Auf Ricardo ein Schnaeppchen gemacht!
11 Kleiderstaender für unsere Soldatenuniformen
zum Preis von Total CHF 130,-- inkl. Transport von Aarau nach Linthal - gekauft.
image-9601136-20190409_160624.w640.jpg
image-9601133-20190409_160423.w640.jpg
9. April 2019

Suche nach Ideen für die Umgebungsgestaltung im Baumarkt.
image-9600929-20190331_135954.w640.jpg
Priska Caccivio und Walter Gaehler
image-9600932-20190331_140056.w640.jpg
image-9600935-20190331_140147.w640.jpg
31. Maerz 2019

Start unseres Diorama-Projektes
Ausmessung und Abgrenzung der neuen Ausstellungsfläche